Zitronen-Chia-Softcakes

Zitronen-Chia-Softcakes

Diese wunderbar leckeren Zitronenkekse überzeugen mit einer leicht zitronigen Note, kommen nahezu ohne konventionellen Zucker aus und sind unglaublich schmackhaft!

Zutaten

For: 30 Kekse

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° C Heißluft vorheizen.
  2. Vollkornmehl, Backpulver, Vanille und Chia-Samen in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Zucker, Öl, Hafermilch, Wasser, Zitronensaft und Zitronenöl vermischen.
  3. Nun die Zucker-Hafermilch-Masse mit dem Mehlgemisch vermengen, gut unterheben und ca. 5 Minuten quellen lassen.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzt man nun je 1 TL Teig. Da die Kekse ziemlich aufgehen, sollte man zum nächsten Keks mindestens 2 cm Platz lassen. Das wiederholt man nun so lange, bis das Ganze Backblech voll ist. Der Teig sollte ca. 30 Kekse ergeben.
  5. Im Ofen 12 Minuten backen, danach auskühlen lassen und genießen.

Notizen

Chia-Samen zählen nicht umsonst zu den Superfoods schlechthin: sie enthalten viele wertvolleOmega-3-Fettsäuren, liefern uns alle essentiellen Aminosäuren, enthalten 5-mal so viel Kalzium wie Milch, doppelt so viel Kalium wie Bananen, dreimal soviel Eisen wie Spinat und dreimal sovieleAntioxidantien wie Heidelbeeren. Zudem liefern sie wertvolle Ballaststoffe und können vom Körper auch als Ganzes, also unvermahlen, gut aufgespalten werden.
Ätherisches Zitronenöl wiederum wirkt entgiftend, antibakteriell und antiviral, stärkt unsere Abwehrkräfte, hebt unsere Laune und erwies sich in verschiedenen Studien als wirksam gegen unterschiedliche Krebszellen. 🙂

banner_plusole